tschellewöngat

tschellewöngat
(Untertilliach)

tschellewöngat (Untertilliach)

Autor: Hans Auer
Jahrgang 1944
wenn jemand nach kräftigem Alkoholkonsum nicht mehr recht stehen oder gehen konnte, sagte man, er habe einen "tschellwöngatn Gång"; oder es ist eine Bezeichnung für einen unsicheren Gang bei ganz jungen Tieren;

Kommentar hinzufgenKommentarformular ausblenden

 1000 Verbleibende Zeichen

Antispam Anderes Bild laden Groß-/Kleinschreibung beachten