Mogn nojin

Mogn nojin
(Matrei in Osttirol)

Mogn nojin (Matrei in Osttirol)

Autor: K.K:
Mohn quetschen.... Mohn wurde früher im sogenannten "Mohnstampf" mit einem schweren Mörser gestampft.....man mußte gut 100 mal stampfen um einen guten Mohn zu erhalten....dieser wurde dann aus dem Stampf mit einer kl. Kelle herausgekratzt!...kein Vergleich zum heutigen gemahlenen Mohn!

Kommentar hinzufgenKommentarformular ausblenden

 1000 Verbleibende Zeichen

Antispam Anderes Bild laden Groß-/Kleinschreibung beachten