Begriffe

Briahtrog, Der

Briahtrog, Der
(Untertilliach)

Briahtrog, Der (Untertilliach)

Autor: Hans Auer
Jahrgang 1944
Ein kistenförmiger Holzbehälter vor dem Wurfloch
(wo das Heu vom Stadel geworfen wird) im Stall zum Anrichten von Heu in Büscheln.
Das Wort "Briahtrog" kommt vermutlich davon, dass man für das Vieh im Stall dort auch Leck zubereitete. Aus "Bluimach" (was am Stadel vom zerbröselten Heu übrigblieb) und aus "Gesott" (was beim Dreschen von den Kornähren abfiel) bereitete man durch Kneten mit Salzwasser ein Leck.

Kommentar hinzufgenKommentarformular ausblenden

 1000 Verbleibende Zeichen

Antispam Anderes Bild laden Groß-/Kleinschreibung beachten