Begriffe

Zögga, Der

Zögga, Der
(Untertilliach)

Zögga, Der (Untertilliach)

Autor: Hans Auer
Jahrgang 1944
Ein in der Hand tragbarer Korb (aus dünnem, biegsamen Holz geflochten oder aus gitterartigen Eisendrähten)
Beim Erdäpfel-Einsammeln verwendete man einen "Zögga", d. h. einen tragbaren Korb, der aus gitterartigen Eisendrähten bestand. Man konnte darin die Erde, welche an den ausgegrabenen Kartoffeln hing, herausschütteln.
Auch zu den aus dünnen, biegsamen Holzspänen gemachten Tragkörben sagte man "Zögga".

Kommentar hinzufgenKommentarformular ausblenden

 1000 Verbleibende Zeichen

Antispam Anderes Bild laden Groß-/Kleinschreibung beachten