Begriffe

Schpiss, Der

Schpiss, Der
(Untertilliach)

Schpiss, Der (Untertilliach)

Autor: Hans Auer
Jahrgang 1944
nadelartiges Holzstück, das man sich beim Arbeiten in die Haut "eingestoßen" hatte.
Wenn man sich beim Arbeiten einen sogenannten "Schpiss" in die Haut eingestoßen hatte, war das zu früheren Zeiten oft eine große Prozedur. Wenn der Fremdkörper nicht von selbst "herauseiterte", musste man sich mit Auflegen von Lärchenpech (Lörgant") helfen. Wenn jemand allzuviel jammerte, sagte man: Gut, dann gebe ich dir halt nach, damit du "den Spiss van Orsche hoasch.

Kommentar hinzufgenKommentarformular ausblenden

 1000 Verbleibende Zeichen

Antispam Anderes Bild laden Groß-/Kleinschreibung beachten