Begriffe

Scharnschleifa, Der

Scharnschleifa, Der
(Untertilliach)

Scharnschleifa, Der (Untertilliach)

Autor: Hans Auer
Jahrgang 1944
ein herumziehender Scheren- oder Messerschleifer;
Kinder-Ratereim: "Scharnschleifa, Scharnschleifa, isch die böschte Kunscht, die rachte Hånd, die linke Hånd, die gib i diar zin Untopfånd, do håscht du sie, do nimmscht du sie, do håscht du ålle zwoa." Dabei wird in einer der beiden Fäuste etwas zu Erratendes gehalten und abwechselnd oben oder unten vorgezeigt. Am Ende des Reimes muss der andere eine Hand wählen.

Kommentar hinzufgenKommentarformular ausblenden

 1000 Verbleibende Zeichen

Antispam Anderes Bild laden Groß-/Kleinschreibung beachten