Begriffe

rass

rass
(Untertilliach)

rass (Untertilliach)

Autor: Hans Auer
Jahrgang 1944
scharf, zu viel gesalzen (z. B. Suppe);

Kommentar hinzufgenKommentarformular ausblenden

 1000 Verbleibende Zeichen

Antispam Anderes Bild laden Groß-/Kleinschreibung beachten