Begriffe

Kruzitürkn

Kruzitürkn
(Untertilliach)

Kruzitürkn (Untertilliach)

Autor: Hans Auer
Fluchwort, das die beiden Wörter "Kreuz" und "Türken" aneinandergereiht bedeutet.
Wenn man mit der Bauernarbeit Probleme hatte und nicht recht vorankam, bzw. viel "Pech" hatte, schrien zornige Leute vor Wut "kruzitürkn" oder "åschtadio", was wieder die zwei Wörter "Hostie" und "Gott" aneinandergereiht be-deutete.

Kommentar hinzufgenKommentarformular ausblenden

 1000 Verbleibende Zeichen

Antispam Anderes Bild laden Groß-/Kleinschreibung beachten